über mich - Licht Klang Berührung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

über mich

Portrait

Schon immer über eine starke Wahrnehmung mit der unsichtbaren Welt verbunden, begann ich mich vor vielen Jahren intensiver und zielgerichteter mit dem spirituellen Bewusstsein auseinanderzusetzen. Nach fast 20 jähriger Tätigkeit als Lehrerin in verschiedenen Primar- und Sonderschulen mit besonderem Interesse für die Schwächsten im System wuchs in den letzten Jahren der Wunsch immer mehr, meine spirituelle Arbeit für Menschen zugänglich zu machen.

Ausbildungen

energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Parastu Shavandi, DE 2017
Quantenheilung, 2-Punkt-Methode, Janine Reinecke, DE 2017
Öffnung drittes Auge, Dr. Thomas G. Peter, CH 2015
Tierkommunikation, Paloma Bärtschi-Herrera, E/CH, 2012
Engel-Ki-Einweihung, Alexandra Dolde, DE, 2012
Reiki
I+II, Monika Villa, CH, 2012
Klangheilung (Stimme), Dr. Thomas G. Peter, CH, 2012
Klangschalen-Therapie, Marcel Kocaman, CH 2011-2012
Heilweisen der Essener, Anna Laszlo,CH und DE, 2009-2010
Auralesen und Medialität, Helmut v. Kritzinger, CH 2005
Akupressur-Selbstmassage, Dr. Prof. Li Kaile, CH, 2003
Primarlehrerin, CH, 1984-1990

An Menschen, die im Bereich der geistigen Heilung arbeiten, werden oft grosse Erwartungen gestellt. Dazu möchte ich Folgendes sagen:

In einer Ausbildung verfeinere ich wohl meine Wahrnehmung, erhöhe meine Energie, vertiefe mein Bewusstsein und ich bekomme Werkzeuge mit auf den Weg - den Umgang damit ist durch meine Herzensqualität und meine Hingabe bestimmt. Das ist mein Beitrag in einer Behandlung. Ganz wesentlich ist auch: Wirken kann ich nur soweit, wie Sie es innerlich zulassen und mitarbeiten möchten... das ist Ihr Beitrag zu Ihrer Heilung. Ich arbeite mit dem, was Sie an mich herantragen.
Genau so  wesentlich ist es, zu verstehen, dass nicht alles geheilt werden kann. Manchmal geht es auch darum, ein Leiden, ein Symptom anzunehmen, zu akzeptieren, weil es uns etwas aufzeigen will, uns auf einen neuen Weg bringt, der unserer seelischen Entwicklung dient.
In diesem Sinne ersetzt meine Arbeit nie unsere medizinischen Möglichkeiten! Sie ist jedoch als ergänzend, begleitend und unterstützend zu verstehen.

Franziska Adamea Seraphina Saphira Latina Olivia Nala

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü